top of page
BoxGala-2021-10-min.jpg

Hauptkampf Profiboxen Rumpold vs. Grguric

Im Schwergewichtskampf um den WBF International Titel traf der Schweizer Stefan Rumpold auf den Deutschen Robert Grguric. Nachfolgend stellen wir Stefan Rumpold sowie weitere Boxer:innen im Detail vor. 

Stefan Rumpold

Schwergewicht 105 kg, 8 Kämpfe, 8 Siege, 4 durch K.o.

Der Schweizer Schwergewichtsboxer Stefan Rumpold steht am 11. März vor seiner grössten Herausforderung. Nach acht Kämpfen im Schwergewicht, der Königsklasse des Boxens, noch ungeschlagen, wird er gegen den Deutschen Robert Grguric um den Titel «WBF International» antreten. Der Deutsche hat ebenfalls schon acht Kämpfe im Palmares und konnte dabei fünfmal den Ring als Sieger verlassen. 

 

Für die Vorbereitung ist Stefan Rumpold neue Wege gegangen. Neben seinem bewährten Trainerteam um Stephan Bernhard von beatboxing.ch, welcher für den boxerischen Feinschliff verantwortlich ist, und Pascal Blunschi, der in zahlreichen Konditionseinheiten Stefan Rumpold durch sein bewährtes x30 Trainingssystem schleifte, standen auch Sparringseinheiten in Hamburg auf dem Programm. 

 

552 Tage nach seinem Profidebüt in Binningen gegen den Ungaren Jozsef Kormany steht nun der erste grosse Meilenstein für Stefan Rumpold an. Ein Sieg im Titelkampf vom 11. März 2023 könnte die Türen zu den grossen Bühnen der Boxwelt öffnen.

Contact
rico giger_edited.jpg

Rico Giger

Halbschwergewicht 79kg, 1 Kampf, 1 Sieg durch K.o.

Rico «Ramba» Giger ist der bunte Hund in der Schweizer Boxszene. Vor jedem Kampf spielt er auf seinem Schwyzerörgeli. Auch sonst kennt man den Frauenfelder aus zahlreichen TV-Shows und diversen Artikeln aus dem Blick. Auch arbeitet er aktuell an einem eigenen Kinofilm mit dem Titel «Ramba». 

 

Doch aktuell muss die Filmkarriere warten. Am 11. März will Giger in Baden seinen zweiten Profikampf bestreiten. Sein Gegner soll der erfahrene Ungare Jozsef Molnar werden, der ein Palmares von acht Kämpfen und elf Niederlagen hat. 

 

Gemäss Rico «Ramba» Giger soll es schnell und spektakulär enden.  «Überzeit wird ja nicht bezahlt.», meint er mit einem Schmunzeln.

Dominik Ameri

Supermittelgewicht 74 kg, 40 Kämpfe, 17 Siege, 8 durch K.o.

Dominik «Hamburger Jung» Ameri wohnt im Herzen von St. Pauli in Hamburg und dort trainiert er auch.

Das Kultlokal «die Ritze» ist sein Trainingsort. Während das Milieu und die Touristen oben ihre Schnäpse trinken, trainiert Dominik Ameri im Keller. Sein Trainer ist der Jamaikaner Owen Reece, welcher selber ein ehemaliger Profiboxer ist.


In seinen 40 Kämpfen hat Dominik Ameri gegen die besten Deutschen Boxer gekämpft. In seinem 41. Profikampf im Trafo Baden wird er gegen den Franzosen Nourredine El Goumi boxen. Dieser hat bereits 18 Kämpfe bestritten.

dominik_ameri_edited.jpg
Contact

Michaela Kotásková

Weltergewicht 65kg, 4 Kämpfe, 2 Siege, 2 Unentschieden

2014 begann Michaela Kotásková mit dem Boxen. Ein Jahr später zog es die gebürtige Tschechin nach Wien, wo sie fortan im BC Bounce trainierte.

Seither hat sie der Ehrgeiz gepackt und sie  bestreitet erfolgreich Wettkämpfe. Nebenbei unterrichtet Kotásková als Trainerin Frauen und Jugendliche. 

Ein besonderes Anliegen ist ihr, dass das Boxen vermehrt auch als Frauensport angesehen wird. 

Im Jahr 2022 wechselte Michaela ins Profiboxen und kämpft für den BC Bounce. 

Seun Salami

Schwergewicht 90.7 kg, 4 Kämpfe, 4 Siege, 3 durch K.o.

«Druck, Druck, Druck – K.o.» Dieser Satz ist vielen Boxfans in Erinnerung geblieben. Denn genauso setze sich Seun Salami 2019 an der Bounce Fight Night in Wien mit einem legendären Leberhaken gegen seinen Gegner durch. 

Seun Salami wurde einst von den Klitschko-Brüdern fürs Boxen inspiriert und war 2019 Österreichischer Staatsmeister im Ameteurboxen.

Seit 2021 ist der gebürtige Nigerianer im Profilager des BC Bounce in Wien anzutreffen.

seun_salami.jpeg
Contact

Mobin Kahraze

Halbschwergewicht 79kg, 5 Kämpfe, 5 Siege, 4 durch K.o.

Mobin boxt seit 2008 und hat seither für die iranische Nationalmannschaft viele Amateurkämpfe bestritten und auch international viele Siege errungen. Sein bisher grösster Erfolg war die Bronzemedaille beim Youth Asian Champtionship 2013. 

2019 beantragte Mobin Kahraze politisches Asyl in Österreich und boxt seitdem für den BC Bounce in Wien. 

Seine Vorbilder sind Mike Tysen und Mohammed Ali. 

2022 wechselte Mobin zu den Profis im BC Bounce. 

Amateur-Vorkämpfe am Nachmittag

Am 11. März 2023 standen diverse Amateurkämpfe auf dem Vorprogramm. 

bottom of page